Statisch vs. dynamisch generierte Websites

Wenn ein Website-Besucher eine Internet-Seite aufruft, wird diese Anfrage an einen Web-Server geschickt. Dieser antwortet auf diese Anfrage, indem er beispielsweise eine HTML-Datei oder ein Bild an den anfragenden Rechner des Website-Besuchers zurücksendet.

Bei den zurückgesendeten Seiten kann es sich um statische Seiten oder dynamisch generierte Seiten handeln. Statische Seiten sind Dateien, die auf dem Server gespeichert sind und direkt an den anfragenden Rechner (also an den Rechner des Website-Besuchers) zurückgeschickt werden. Dynamische Seiten werden vom Web-Server zunächst „zusammengebaut“, indem beispielsweise Daten aus der Datenbank gelesen werden und so eine HTML-Datei erstellt wird. Diese HTML-Datei enthält den Inhalt der Seite und Layout-Regeln (CSS) sowie dynamisches Verhalten (JavaScript). Bilder, CSS und JavaScript werden meist als separate Datei ausgeliefert werden, meist als statischer Inhalt.

Schreibe einen Kommentar